RC Concordia 86 München eV Forum

Avatar

Please consider registering
guest

sp_LogInOut Log In sp_Registration Register

Register | Lost password?
Advanced Search

— Forum Scope —




— Match —





— Forum Options —





Minimum search word length is 4 characters - maximum search word length is 84 characters

sp_Feed Topic RSS sp_TopicIcon
7.5. Wallgau-Vereinstour
5. Mai 2011
15:46
Avatar
Argos!
Tempomacher
RCCMember

Members
Forum Posts: 201
Member Since:
21. März 2009
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo concordianer,

welche Strecke wird denn bei der Wallgau-Tour gefahren? Nehme mal an, dass die Tour nicht nur von Kochel über den Kesselberg nach Wallgau geht.

 

Grüsse Florian

6. Mai 2011
09:42
Avatar
Christoph
Admin
Forum Posts: 628
Member Since:
6. Februar 2004
sp_UserOfflineSmall Offline

Nach dem Bergzeitfahren (Kochel-Urfeld) startet unsere Tour um 11:15 in Urfeld (Ortseingang).

Wir fahren dann Richtung Wallgau, Vorderriß, Fall, Fleck und dann über die Jachenau und Kesselberg runter wieder nach Kochel. Die Tour misst rund 100km.

Einkehr machen wir bei Niedernach am Walchensee (von der Jachenau kommend).

 

Nochmals zu den Zugverbindungen. Diejenigen, die am Bergzeitfahren teilnehmen, würden den 06:30 Zug ab München (Gleis 27-36) nehmen. Ankunft Kochel 07:35.

Die spätere Zugverbindung geht um 09:32 ab, Ankunft Kochel 10:35.

 

Ich fahre mit dem Frühzug (ab 06:30) und besorge ein Bayern-Ticket für fünf Personen.

 

Wer fährt noch mit dem Zug? Bitte hier melden, damit man sehen kann, ob Bedarf für ein zweites Bayernticket besteht. Bitte gebt mit an, ob ihr mit dem Früh- oder Spätzug fahren wollt.

 

Bei sonstigen Fragen und auch für morgen meine Nummer: 0177 58 66 311

 

Bis morgen!

Christoph Albrecht
6. Mai 2011
11:04
Avatar
Einmanngrupetto
Gesamtführender
Members

RCCMember
Forum Posts: 484
Member Since:
6. März 2004
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich bin auf jeden Fall dabei. Idealerweise bräuchte ich (zusätzlich) einen telefonischen Wecker um 04.30h, da ich erst um halbzwei oder zwei ins Bett komme...

Wenn also da jemand bei mir anrufen will, ich küsse dann die Füße des- (oder derjenigen)Smilenick

Ernst

winterpokal
6. Mai 2011
13:07
Avatar
Christoph
Admin
Forum Posts: 628
Member Since:
6. Februar 2004
sp_UserOfflineSmall Offline

Liebe Leute,

leider muss es eine Änderung im Startort unsere Tour geben. Hintergrund ist folgender:

Ursprünglich war geplant und auch mit dem Veranstalter abgesprochen, dass Radfahrern nach dem Radrennen und vor dem Elektroauto-Rennen eine Bergauffahrt nach Urfeld möglich ist.

Dies ist jetzt leider nicht mehr möglich. Ich habe gerade vom Veranstalter die Nachricht bekommen, dass wegen grosser Teilnehmerzahlen sowohl beim Radrennen also auch beim Elektroauto-Rennen der ganze Zeitplan und Ablauf geändert werden muss. Soll heißen: Unser Zeitfenster ist gestrichen. Die Bergauffahrt für Radfahrer ab 10Uhr30 (geplantes Ende des Radrennens) ist nicht mehr möglich, weil unmittelbar nach dem Radrennen das Elektroauto-Rennen starten soll.

 

Neuer Startort unserer Vereinstour ist deswegen Kochel (nachwievor um 11Uhr15). Wir treffen uns am Startpunkt des Kesselbergrennens.

Unsere Streckenführung wird demnach auch anders sein: Von Kochel über Bichel Richtung Lengries und dann Richtung Sylvensteinspeicher, Vorderriß. Streckenlänge auch hier rund 100km.

 

Für alle Unklarheiten: 0177 58 66 311

 

Sorry für das Hin und Her!

Christoph Albrecht
6. Mai 2011
14:54
Avatar
Einmanngrupetto
Gesamtführender
Members

RCCMember
Forum Posts: 484
Member Since:
6. März 2004
sp_UserOfflineSmall Offline

Darf ich denn nach dem Rennen wieder hinunterfahren???

Ernst

winterpokal
6. Mai 2011
15:59
Avatar
carl
Schwachhaxler
Members
Forum Posts: 10
Member Since:
27. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich werde versuchen dabei zu sein.  Wuerde aber mit der spaeteren Zugverbindung fahren (Gleis 30 von Muenchen Hbf um 9:32) und auch dementsprechend ein Bayern-Ticket kaufen.  Falls Leute mir anschliessen moechten, bin ich unter der folgenden Nummer zu erreichen:  0151 42 61 81 98.  Leider kann es sein, dass ich wegen Besuch von Freunden dieses Wochenende werde absagen muessen, aber hoffentlich nicht. 

- Carl

6. Mai 2011
16:26
Avatar
Christoph
Admin
Forum Posts: 628
Member Since:
6. Februar 2004
sp_UserOfflineSmall Offline

Darf ich denn nach dem Rennen wieder hinunterfahren???

 

Gefahren
wird auf der Kesselbergstraße (B11). Die Streckenlänge beträgt 5,0 km
bei 260 Höhenmeter und 18 Kurven. Das Profil können Sie unter 
http://www.kesselberg-rennen.com
sehen. Die Fahrzeit liegt, je nach Power, bei 10 Min. bis 30 Min. Es
erfolgt Einzelstart von der Startrampe. Startintervalle sind alle 30
sec. Die Einstufung erfolgt in den einzelnen Altersstufen. Es besteht
Helmpflicht! Die Strecke ist in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr nur
bergauf befahrbar. Die Strecke wird erst nach der Durchfahrt des letzten
Teilnehmers für die Talfahrt freigegeben.
Die Streckenposten werden
dies streng kontrollieren.

 

 

 

Christoph Albrecht
7. Mai 2011
01:56
Avatar
Einmanngrupetto
Gesamtführender
Members

RCCMember
Forum Posts: 484
Member Since:
6. März 2004
sp_UserOfflineSmall Offline

Christoph schrieb:

 Die Strecke wird erst nach der Durchfahrt des letzten


Teilnehmers für die Talfahrt freigegeben.
Die Streckenposten werden

dies streng kontrollieren.

 

 

 


 

Alles klar, danke, wer lesen kann, ist im Vorteil

Ernst

winterpokal

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Sprüche

Alle jene, die ihr Leben kontrollieren und nicht nur reine Kunden und Konsumenten bleiben möchten - diese Menschen fahren Fahrrad.

— Wolfgang Sachs
Website Neuigkeiten
27.10.15 - Forum & Downloads funktionieren wieder!
Recent Forum Posts